Einer, der zuviel hat

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Sie lächeln dann immer

Habe gerade - vom Einkaufen zur?ck kommend, meine Frau Nachbarin getroffen. Frau Nachbarin ist etwas ?ber vierzig, w?rd ich sagen, geschieden, attraktiv (ich mag reifere Frauen sowieso). Sie hat mich wieder ausnehmend freundlich gegr??t und dieses "Ich-wei?-was-Du-da-unten-hast"-L?cheln aufgesetzt. Dieses L?cheln kenn ich. Sie tr?gt es seit diesem Sommer, als wir uns ein paar mal auf der Gartenterasse unterhalten haben und ein paar Kaffees getrunken haben.

Nat?rlich hab ich ihr aufgelauert, meine engsten Badehosen rausgesucht und schon trug sie dieses L?cheln.

Satyr
24.11.05 17:59


Size Matters also

"Gebaut wie ein Pferd". So sagen die meisten.
Oder "Ein gro?er Junge"

Die Kommentare kenn ich gut. Rein statistisch geh?re ich zu einem Prozent der m?nnlichen Bev?lkerung. Sagt zumindes McKinsey. Alles klar, m??te man meinen, was macht der jetzt einen auf Lament?

Weil es genaugenommen nicht einfach ist, mit sowas durchs Leben zu gehen. Weil man oft, zu oft, darauf reduziert wird. Und weil man umgekehrt sich selbst oft genau darauf reduziert. Das passiert noch ?fter.

Tja, hab schon mal einen Freund deswegen verloren. Wei? heute noch nicht genau warum, aber so wie es scheint, steckte seine damalige Freundin dahinter. Wie und warum auch immer.

Ach, keine Lust zum Schreiben, vielleicht morgen.

Gute Nacht,
Satyr
22.11.05 20:38


Der erste Eintrag - Freitag

So, jetzt bin ich hier. Warum auch immer.
30.9.05 17:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung